leben

Zurück

                                                        aneG
                                                        u     e
                                                              s
                                                            a
                                                            g
                                                            
                                                             t     habe ich keine Ahnung was es für einen Sinn hat zu schreiben

 

                                                  

Schreibweise

Manche Schriften beschriften Schriften aus anderen Stiften
Mein Schreibeisen hingegen beschreibt eigene Schreibweisen gelehrt durch
Schreibweisen grosser Schreibweisen in Schreibkreisen der Symetrik
So gleitet mein Wort von Ohr zu Ort und von Ort zu Ohr von der Hölle bis zum Himmelstor

-------                                                                                    

ftp://Ceyhanlicer:yilmaz1@ftp.mitglied.lycos.de/geburtstagslied.rar <----- zum anh�ren

Ein Engel hat heute Geburtstag
ich wünsche dir alles was du willst
all die Melodien die ich in mir trag
hast du verdient, denn du kennst keine List

Ein Leben so lang wie das eines Schmetterlings
es fliegt vorbei und im nächsten Moment weg
deinen Namen bringt der Wind des Frühlings
geniesse dein Leben und gehe deinen Weg

 

                               REF.:     Niemand verdient dieses Lied mehr als DU
                                            Niemand ist stärker und grösser als DU
                                            Niemand versteht mich besser als DU
                                            Ein kleines Dankeschön von mir an Dich

Mein Herz reicht von hier bis nach Ceyhan
deins reicht noch viel weiter
hast meine Tränen getrocknet so dass ich wieder sehen kann
nun sehne ich mich nach besseren Zeiten

Du wirst nie alleine sein
wir sind alle für dich da
Dies ist kein Lied von vielen, nein
und wünsch´dir nicht das es so sein soll wie es einmal war

                                                                                Für Hicran Yenge ;-)

 

 

GESTERN

Wir hatten beide Glück gehabt
Ich sah sie bevor es daneben ging
Wir hatten beide Glück gehabt
bevor ich diesen Schritt tat
Es wäre für uns beide ein Disaster gewesen
Für sie der Tod
Für mich eher nur ein Ekelgefühl

Ich hoffe die Schnecke lebt noch

 

 

ZU VIEL

Zu viele Grautöne in meinem Leben
zu wenig Freuden die mir Laune geben
zu viele Tränen an allen Tagen
zu wenig Ehrgeiz um etwas zu wagen

Zu viele Gedanken die zerstören
zu wenig Ohren die mich hören
zu viele Schmerzen in mir drin
zu wenig Liebe wo ich auch bin

Zu viele Lieder über mein Schmerz
zu wenig Glück in meinem Herz
zu viele nutzlose Worte
zu wenig liebliche Orte

Zu viele schwache Momente
zu wenige in denen ich mich wende
zu viele Stunden in Frust und Angst
ich hoffe dass DU gut leben kannst

                                                      zuviel ist zuviel
                                                      zu wenig zu wenig
                                                      kann ich so leben
                                                      es macht keinen Sinn

 

 

NUR NOCH DIESEN TAG

Nur noch diesen Tag ich will ihn zu Ende bringen
diesen Tag nur noch zu Ende führen
Nur noch Stunden, er ist gleich um
diesen Tag noch
und dann kämpfe ich mit Morgen...

 

Copyright für alle Gedichte und Texte by Cagdas Cicek - ausgenommen Gedichte und Zitate deren Verfasser  unter diesen erwähnt werden



Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!